Für unsere Gürtel verwenden wir pflanzlich gegerbtes Rinderleder, so genanntes Geschirrleder. Jeder Gürtel wird im Bogen zugeschnitten, also nicht aus einem geraden Stück hergestellt. Damit ist von Anfang an eine besonders gute Passform gewährleistet — nicht wie bei vielen industriell hergestellten Gürteln erst nach längerem Tragen. Die verarbeitete Materialstärke beträgt 4,0 bis 4,5 mm. Die Kanten werden ebenfalls in Handarbeit abgerundet und poliert.

 

So ermittelst Du Deinen Umfang.

Am genauesten kannst Du Deinen Hüftumfang mit Hilfe eines alten Gürtels herausfinden. Hierzu misst Du mit einem Maßband von der Dornspitze der Gürtelschnalle bis zu dem von Dir genutzten Loch (siehe Zeichnung).

Alternativ kannst Du Deinen Hüftumfang mit einem Maßband auf Höhe der Gürtelschlaufen bei angezogener Hose ermitteln. Tipp: Das Band nicht am angezogenen Gürtel anlegen, das verfälscht das Maß!

 
So misst Du deinen Gürtel-Umfang. Dornspitze der Gürtelschnalle bis zu dem von Dir genutzten Loch
So misst Du deinen Gürtel-Umfang. Dornspitze der Gürtelschnalle bis zu dem von Dir genutzten Loch

Leder ist nicht gleich Leder.

Je mehr es im Originalzustand bleibt, desto hochwertiger ist es. Viele industriell hergestellte Lederprodukte sind minderer Qualität, weil sie zu sehr bearbeitet wurden. Ein Leder kann nicht „butterweich“ und trotzdem robust und pflegeleicht sein. Überzeug Dich von der Echtheit unseres Leders – fass es selbst an!

 

Leder ist ein Naturprodukt, leichte Farbabweichungen sind daher ganz natürlich. In der cognacfarbenen Ausführung entsteht die Färbung ausschließlich durch das Fetten. Wir verarbeiten nur pflanzlich gegerbtes Rindsleder, das in Norddeutschland mit dem Verfahren der traditionellen Altgrubengerbung produziert wird. Dieses außergewöhnliche Leder wurde früher zur Herstellung von Pferdegeschirr verwendet und ist bis heute in seinen Eigenschaften einzigartig.

 

Die Altgrubengerbung ist ein umweltfreundliches und langwieriges Gerbverfahren, das bei schweren Häuten angewandt wird. Nur dieser Gerbprozess erzeugt so langlebiges, festes und doch geschmeidiges Leder.

 

Patina: 

Da es sich um ein ungefärbtes Naturprodukt handelt, dunkelt es mit der Zeit durch die Nutzung nach. Das Produkt erhält dadurch seine individuelle Patina. Dies ist kein Mangel, sondern der natürliche Effekt bei echtem und hochwertigem Naturleder.